PC Fritz verkaufte womöglich illegale Win7-Kopien

 
Veröffentlicht am 20. September 2013 von teka
Kategorie: Off-Topic
3
 
Weiterempfehlen:

Alle die bei einem der zahlreichen Deals von PCFritz zugeschlagen haben, sollten sich diese Meldung von Microsoft interessieren:

Ermittlungsbehörden durchsuchen 18 Objekte von PC Fritz in Berlin und Halle / 100 Zollfahndungsbeamte stellen über 100.000 Datenträger sicher

http://www.microsoft.com/de-de/news/pressemitteilung.aspx?id=533835

 

Schreibe einen Kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

SmileBig SmileGrinLaughFrownBig FrownCryNeutralWinkKissRazzChicCoolAngryReally AngryConfusedQuestionThinkingPainShockYesNoLOLSillyBeautyLashesCuteShyBlushKissedIn LoveDroolGiggleSnickerHeh!SmirkWiltWeepIDKStruggleSide FrownDazedHypnotizedSweatEek!Roll EyesSarcasmDisdainSmugMoney MouthFoot in MouthShut MouthQuietShameBeat UpMeanEvil GrinGrit TeethShoutPissed OffReally PissedMad RazzDrunken RazzSickYawnSleepyDanceClapJumpHandshakeHigh FiveHug LeftHug RightKiss BlowKissingByeGo AwayCall MeOn the PhoneSecretMeetingWavingStopTime OutTalk to the HandLoserLyingDOH!Fingers CrossedWaitingSuspenseTremblePrayWorshipStarvingEatVictoryCurse

Kommentare:

  1. Anonymous sagt

    Und heute: Pcfritz.de wirft Microsoft Verleumdung vor http://www.channelpartner.de/handel/ecommerce/2615084/index.html

     
  2. k.mehl sagt

    Inzwischen hat pcfritz eine Einstweilige Verfügung gegen Microsoft erwirkt und verkauft munter weiter WIN7pro für 19,90€.

    MS muss 250.000€ zahlen, wenn sie nochmal behaupten, pcfritz verkaufe Raubkopien.

    Jetzt wird es also erst richtig spannend, MS muss die Klappe halten oder mit Beweisen rüberkommen, und das dürfte angesichts ihrer Poliktik der undurchsichtigen Lizenzvergabe recht schwierig sein. Angeblich können neutrale, d.h. unabhängige Experten keinerlei Unterschiede zwischen Originalen und den angeblichen Fälschungen feststellen.