°

Windows 7 Professional SP1 32/64bit Lizenz für 19,50 € (39,30 € Idealo) @Rakuten

 
Veröffentlicht am 5. August 2014 von Klaus
Kategorie: App & Software Deals
4
 
Weiterempfehlen:

Bei Rakuten ist zur Zeit Windows 7 Professional SP1 32/64bit Lizenz für 19,50 € inkl. Versand im Angebot.
Idealo Preisvergleich 39,30 € inkl. Versand: http://www.idealo.de/preisvergleich

 

Schreibe einen Kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

SmileBig SmileGrinLaughFrownBig FrownCryNeutralWinkKissRazzChicCoolAngryReally AngryConfusedQuestionThinkingPainShockYesNoLOLSillyBeautyLashesCuteShyBlushKissedIn LoveDroolGiggleSnickerHeh!SmirkWiltWeepIDKStruggleSide FrownDazedHypnotizedSweatEek!Roll EyesSarcasmDisdainSmugMoney MouthFoot in MouthShut MouthQuietShameBeat UpMeanEvil GrinGrit TeethShoutPissed OffReally PissedMad RazzDrunken RazzSickYawnSleepyDanceClapJumpHandshakeHigh FiveHug LeftHug RightKiss BlowKissingByeGo AwayCall MeOn the PhoneSecretMeetingWavingStopTime OutTalk to the HandLoserLyingDOH!Fingers CrossedWaitingSuspenseTremblePrayWorshipStarvingEatVictoryCurse

Kommentare:

  1. Gast sagt
     
  2. preischecker sagt

    In der aktuellen c’t findet sich ein Artikel, der klar macht, dass dieser Key-Verkauf wohl eben doch illegal ist und man wahrscheinlich keine wirksame Lizenz erwirbt. Der OEM-Verkauf war aufgrund des „Erschöpfungsgrundsatzes“ gerichtlich als zulässig erklärt worden. Dieser wird aber beim Keyverkauf ohne Datenträger COA nicht mehr wirksam. Und da sich die Herkunft der Keys selten belegen lässt, drohen zivil- wie strafrechtliche Konsequenzen. c’t geht davon aus, dass Microsoft aber erstmal nicht gegen die gutgläubigen Käufer vorgehen wird. Möglich ist dies aber schon.
    Außerdem stünden hinter diesen Verkäufen in großem Ausmaß rechtsextremistische Organisationen, die sich darüber finanzieren. Ob das auch hier der Fall ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

     
  3. dam_j sagt

    Also der Win 8.1 Pro Key den ich da vor zwei Wochen gekauft habe hat zumindest auf Anhieb funktioniert…!

     
  4. preischecker sagt

    Ja klar, funktioniert der, es ist ja auch ein richtiger Keycode. Ich dachte bis vor ein paar Tagen, dass das so ok ist und hatte mir auch einen Key bei Lizengo besorgt.

    Ohne COA-Aufkleber und zugehörigen Datenträger handelt es sich aber um eine ungültige Lizenz. Du brauchst den passenden Aufkleber, sonst bist du rechtlich gesehen nicht der legale Besitzer. Das OEM-Urteil, auf das sich die Verkäufer immer berufen, betrifft ausdrücklich nur dieses Dreierpaket.

    Das war wohl auch der Grund, weshalb PcFritz mutmaßlich gefakte CDs und Aufkleber mit korrekten Keycodes kombinierte. Dieses „Geschäftsmodell“ funktioniert nicht mehr. Also versuchen die Händler, nur den Key an die Leute zu bringen. Die Verkäufer müssen nun aber nachweisen können, wie sie legal diese Keys gelangt sind. Das können sie meist nicht. Dann können sie strafrechtlich wegen Verletzung des Urheberrechts belangt und von Microsoft in Regress genommen werden. Und rechtlich ist es nunmal so, dass man an illegal verkaufter Ware kein Eigentum erwerben kann. (Stichwort Hehlerei)