Taxifahrer werden zu Kurierfahrern

 
Veröffentlicht am 20. August 2013 von iris 0
 
Weiterempfehlen:

Taxi bestellen, fahren und am Ende mit der App bezahlen- MyTaxi erfreut sich unter den Taxikunden großer Beliebtheit. Nun haben die Betreiber der App vor, ihr Angebot um eine weitere Dienstleistung zu bereichern: Kurierfahrten.

Lieferung am selben Tag mit Hilfe der Taxifahrer

Mit den Taxifahrern als Kuriere könnte dem Ziel der „same day delivery“, also der Lieferung am selben Tag, ein großes Stück näher gekommen werden. Die „same day delivery“ zielt auf eine schnelle, flexible und bessere Lieferung. Siebo Woydt, vom Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) sagte im Jahr 2012, dass die „same day delivery“ bereits in vielen Online Shops in fünf Jahren eine feste Option sein wird.

Die ersten Kooperationspartner des MyTaxiApp für die Kurierfahrten sind die Media Märkte in Nedderfeld und Altona. Die Taxifahrer bekommen eine Payment-Kurier-Anfrage und können entscheiden, ob sie diese annehmen, dann bestätigen sie die Anfrage. Erreichen sie das Lager des Kooperationspartners, senden sie ein Signal, dass sie dort angekommen sind.  Hat der Taxifahrer die Ware entgegen genommen, muss er diese auf ihre Unversehrtheit prüfen und bringt die Ware dann bis zur Haustür des Kunden. Nach einer TAN-Abfrage durch den Taxifahrer erhält der Kunden seine Ware. Die Kooperationen sollen in der nächsten Zeit auf immer mehr Einzelhändler ausgeweitet werden.

MyTaxi aus der Hansestadt


MyTaxi hat seine Basis im norddeutschen Hamburg. Für die Taxikunden hat die App viele Vorteile, denn ein Taxiruf ohne Anruf, eine Vorbestellung und sogar das Bezahlen sind mit dieser App möglich. Zudem kann ein bestimmter Taxifahrer angewählt werden. Diese besitzen Profile auf denen die Kunden unter anderem sehen können, ob der Taxifahrer gerade in der Nähe ist (siehe Bild, Quelle: myTaxi) und wie seine Bewertungen durch andere Kunden sind. Inzwischen wird die App in 30 deutschen Städten, sowie einigen europäischen Städten angeboten. Europaweit gibt es insgesamt 35.000 angemeldete Fahrer und die App wurde alleine in Deutschland im Jahr 2012 rund  1,7 Millionen Mal herunter geladen.

 

Schreibe einen Kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

SmileBig SmileGrinLaughFrownBig FrownCryNeutralWinkKissRazzChicCoolAngryReally AngryConfusedQuestionThinkingPainShockYesNoLOLSillyBeautyLashesCuteShyBlushKissedIn LoveDroolGiggleSnickerHeh!SmirkWiltWeepIDKStruggleSide FrownDazedHypnotizedSweatEek!Roll EyesSarcasmDisdainSmugMoney MouthFoot in MouthShut MouthQuietShameBeat UpMeanEvil GrinGrit TeethShoutPissed OffReally PissedMad RazzDrunken RazzSickYawnSleepyDanceClapJumpHandshakeHigh FiveHug LeftHug RightKiss BlowKissingByeGo AwayCall MeOn the PhoneSecretMeetingWavingStopTime OutTalk to the HandLoserLyingDOH!Fingers CrossedWaitingSuspenseTremblePrayWorshipStarvingEatVictoryCurse

Kommentare:

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare.