°

Simyo Allnet-Flat 2 Monate kostenlos testen (einmalig 1 Euro Anschlusspreis)

 
Veröffentlicht am 23. August 2013 von Klaus
Kategorie: Handy Deals | Kostenlose Deals | Sonstige Deals
20
 
Weiterempfehlen:

Wenn ihr wollt könnt ihr innerhalb der 2 Monate wieder kündigen habt dann aber 2 Monate lang kostenlose Telefonate in alle Netze + eine Datenflat – und das ganze nur für 1 Euro Anschlussgebühr!!!

Die normalen Gebühren nach den ersten beiden Monaten liegen bei 24,90 Euro. Ihr könnt allerdings wie gesagt monatlich kündigen und habt so theoretisch 2 Monate lang die Allnet-Flatrate zum Testen.

Facts:
-Ohne Laufzeit
-Flat Festnetz
-Flat alle Handy Netze
-Flat Internet 500MB Highspeed
-Kombi Sim-Karte oder Nano Sim (iPhone 5)

Weiteres: Für 5€ mehr gibt es eine SMS-Flat dazu, oder für 5€ mehr gibt es 1GB Internet.

 

Schreibe einen Kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

SmileBig SmileGrinLaughFrownBig FrownCryNeutralWinkKissRazzChicCoolAngryReally AngryConfusedQuestionThinkingPainShockYesNoLOLSillyBeautyLashesCuteShyBlushKissedIn LoveDroolGiggleSnickerHeh!SmirkWiltWeepIDKStruggleSide FrownDazedHypnotizedSweatEek!Roll EyesSarcasmDisdainSmugMoney MouthFoot in MouthShut MouthQuietShameBeat UpMeanEvil GrinGrit TeethShoutPissed OffReally PissedMad RazzDrunken RazzSickYawnSleepyDanceClapJumpHandshakeHigh FiveHug LeftHug RightKiss BlowKissingByeGo AwayCall MeOn the PhoneSecretMeetingWavingStopTime OutTalk to the HandLoserLyingDOH!Fingers CrossedWaitingSuspenseTremblePrayWorshipStarvingEatVictoryCurse

Kommentare:

  1. Anonymous sagt

    Auch wenn das ein Angebot für 1 Euro ist und auch wenn man monatlich kündigen kann, ist das trotzdem ein Vertrag! Die Angabe in der Überschrift ist also falsch.

    Oder was willst du kündigen, wenn du gar nichts abgeschlossen hast?

     
  2. Gast sagt

    Danke, als zweit Simkarte sicherlich ne gute Sache

     
  3. Stefsl sagt

    @Anonymous 1 Du kündigst den Buchungsmonat da er sonst zu 24,90€ weiterläuft. Hat aber nichts mit einem Handyvertrag zu tun. Also ist die Angabe mMn richtig, da es sich um keinen Vertrag handelt. Wenn die Admis es anders sehen sollten, dürfen sie diese Angabe gerne ändern, löschen etc.

     
    • Anonymous sagt

      @Stefsl

      ALLES was man kündigen muss, ist rechtlich ein Vertrag. Egal ob Zeitschriftenabo, Mitgliedschaft im Sportverein oder ein Angebot wie dieses von Simyo.

      Durch Annahme dieses Angebots bekommst Du von Simyo die Allnet-Flat zu Verfügung gestellt (=Leistung). Dafür verpflichtest du dich, monatlich an Simyo dafür zu bezahlen (=Gegenleistung), bis diese Vereinbarung (=Vertrag) gekündigt wird.

      Die Tatsache, dass Simyo 2 Monate lang auf die vereinbarte Gegenleistung verzichtet, ändert rechtlich an dieser Situation gar nichts.

      Nochmal: wenn du keinen Vertrag abgeschlossen hättest, müsstest du auch nicht kündigen, weil Simyo ohne vertragliche Grundlage überhaupt keine Ansprüche auf irgendwelche Zahlungen hätte.

       
  4. Ole sagt

    Natürlich handelt sich dabei um einen Vertrag!

    Vertraglich wird eine auch eine Grundgebühr vereinbart, die als Aktion in den ersten zwei Monaten erstattet wird.

    Außerdem kann man wählen, ob man einen Vertrag mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten oder einen monatlich kündbaren Vertrag (keine Mindestlaufzeit) abschließt. Nur im letzteren Fall kann man nach den zwei Monaten ohne Mlz kündigen. Wählt man eine Mlz von 24 Monaten besteht nach den zwei Monaten kein Sonderkündigungsrecht.

     
  5. admin sagt

    Da habt ihr recht. Hab das mit dem „[Kein Vertrag]“ mal aus dem Deal gelöscht

     
  6. Stefsl sagt

    @ Anonymous & Ole, okay klingt logisch. Vielleicht hätte ich dann besser ohne laufzeit schreiben sollen. @admi danke.

     
  7. ~ A N O N Y M ~ (via iOS-App) sagt

    So ganz trau ich dem nicht. Irgendwo muss doch ein Haken sein. Oder?!?

     
    • Gast sagt

      Ich zitiere mal von einer anderen Seite:

      „Bei der letzten Aktion wurden den Kunden 3 Monate berechnet, obwohl fristgerecht gekündigt wurde. Nach Rücksprache mit Simyo gibt es nämlich in der Tat keine anteiligen Rechnungen – wer also jetzt im August bestellt, meinetwegen am Dienstag (27.08.) die SIM-Karte erhält, der hat seinen ersten Gratismonat (den August) schon verbraucht, obwohl nur noch 4 Tage übrig sind. Der September wäre der 2. Gratismonat, der Oktober müsste bezahlt werden, da ihr dann erst zum 27. Oktober kündigen könntet, denn eine frühere Kündigung käme einem Widerruf gleich. Ich finde das ehrlich gesagt eine Sauerei und kann allen, die bereits abgeschlossen haben, nur ans Herz legen, zu widerrufen! “

      Nun weißt Du, wo der Haken ist. Und….Admin, ich würde mich freuen, wenn ihr nicht nur immer eure Reflinks gut platzieren würdet, sondern auch mal die Dinge ansehen und hinterfragen würdet.

       
    • Sven sagt

      Unsinn, bin schon lange beim Simyo. Die machen wenig ärger und ich habe eine gute Netzabdeckung.
      Dass Simyo bei den 2. kostenlosen Monaten auch den laufenden Monat schon mit einbezieht, kann ich gut verstehen. Schliesslich wird monatlich abgerechnet.
      Außerdem hast du bei jedem Mobilfunk-Anbieter immer etwas ärger. Egal ob vodafone, Congstar oder ePlus.

       
      • Max sagt

        Du scheinst der ideale Kunde für undurchsichtige und untransparente Verträge sein. Es gab viele Rückmeldungen aus der alten Symioaktion, daß diverse Kunden ohne Kulanz zur Kasse gebeten wurden.

         
      • Max sagt

        Simyo natürlich nicht Symio Smile

         
  8. Zweifler sagt

    Ihr könnt ja gerne versuchen,etwas für lau abzugreifen das ihr nicht wirklich benötigt.Dann aber das Risiko habt für 22 weitere Monate mehr als 1500€ zu zahlen

     
    • Stefsl sagt

      @Zweifler, Du kannst ja selbst das Häckchen setzen ob mit 24 Monaten Laufzeit, oder ohne Laufzeit. Und wenn etwas falsches in den Unterlagen stehen sollte, machst du vom Widerruf gebrauch.

       
    • sedi sagt

      Wie kommst du auf 1500€? Question

       
  9. Drei Fragezeichen??? sagt

    22 x 68,9

     
    • sedi sagt

      68,90 ist die Ersparnis für zwei Monate!! Monatsbeitrag +Anschlussgebühr. Sonst wäre das aber ein Monsterdeal (gewesen). Laugh

      Ach ja,Abgelaufen!!

       
  10. admin sagt

    Update von Klaus, danke.
    Wieder verfügbar!

     
  11. Klaus
    Klaus sagt

    (offizielle Stellungnahme per Mail):

    “Aufgrund eines technischen Fehlers hat die Kündigung bei einigen Kunden, die dieses Angebot in Anspruch genommen haben, nicht gegriffen. Betroffene Kunden möchten wir bitten sich an facebook.service@simyo.de zu wenden. Sollte simyo trotz rechtzeitiger Kündigung eine weitere Abbuchung vorgenommen haben, wird dieser Betrag selbstverständlich wieder gutgeschrieben. Wir bitten diesen technischen Fehler zu entschuldigen.”

    Fazit: Die Aktion gilt wirklich für 2 komplette Monate – die Abrechnung war nur leider fehlerhaft.

     
  12. Thomas Berger sagt

    Mir liegen 2 Fälle vor, für die in der Auftragsbestätigung 2 Frei-Monate bestätigt wurden.
    Beschwerden an den Geschäftsführer Nicolas Biagosch (nicolas.biagosch@simyo.de) wurde ignoriert. Stattdessen kamen sinnfremde Textbausteine.
    Bestrittene Forderungen wurden an ein Inkassounternehmen rechtswidrig weitergeleitet. 2014 nehm ich mir simyo vor. Bis zur Kapitulation von simyo.
    „Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht“.

    Wer möchte kann sein Fall an simyobetrug@raubwirtschaft.de senden.
    Je mehr Geschädigt sich melden, um so besser läßt sich das betrügerische System bloßstellen.
    Ich kann diese „Einzelfall“-Behauptung nicht mehr hören.