°

Quicker: 50 € Amazon-Gutschein ab 35 € AB MONTAG

 
Veröffentlicht am 2. April 2012 von teka
Kategorie: Gutschein Deals
4
 
Weiterempfehlen:

Am Montag bekommt man bei Quicker wieder 50 € Amazon-Gutscheine. Für Sparcard-Inhaber kosten diese 35 € für „Normalsterbliche“ 40 €.
Ein echter Hammer, da man sonst nie günstiger an Amazon-Gutscheine rankommt!

 

Schreibe einen Kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

SmileBig SmileGrinLaughFrownBig FrownCryNeutralWinkKissRazzChicCoolAngryReally AngryConfusedQuestionThinkingPainShockYesNoLOLSillyBeautyLashesCuteShyBlushKissedIn LoveDroolGiggleSnickerHeh!SmirkWiltWeepIDKStruggleSide FrownDazedHypnotizedSweatEek!Roll EyesSarcasmDisdainSmugMoney MouthFoot in MouthShut MouthQuietShameBeat UpMeanEvil GrinGrit TeethShoutPissed OffReally PissedMad RazzDrunken RazzSickYawnSleepyDanceClapJumpHandshakeHigh FiveHug LeftHug RightKiss BlowKissingByeGo AwayCall MeOn the PhoneSecretMeetingWavingStopTime OutTalk to the HandLoserLyingDOH!Fingers CrossedWaitingSuspenseTremblePrayWorshipStarvingEatVictoryCurse

Kommentare:

  1. teka sagt

    Weitere Infos:

    Es wird insg. 20.000 Gutscheine geben.

    Der Versand der Gutscheine ist in KW 18/19.

    Die Amazon-Gutscheincodes sind bis Ende des 3. Jahres einlösbar.

    Der Quicker-Deal läuft nur bis 05.04.2012, also müsst ihr euch nächste Woche auf jeden Fall ranhalten!

     
  2. Kurtchen sagt

    Wollen wir wetten, dass kurzfristig auf mindestens 50.000 Gutscheine erhöht wird? In zehn Tagen werden die vor Wochen bezahlten Aral-Gutscheine ausgeliefert, da wird dringend Kapital benötigt.

    Den Amazon-Gutschein gibt es dann in rund fünf Wochen, Zeit genug für einen weiteren Deal (Aral, Alnatura, oder mal was neues?).

    Dass bisher immer tatsächlich Gutscheine verschickt wurden, spricht nicht gegen das unterstellte Schneeballsystem, belegt nur die Dimensionen dieses Geschäftes. Bisher wurde stets ein neuer attraktiver Deal gestartet, bevor die Wochen zuvor bezahlten Gutscheine fällig wurden, und jedesmal wurden mehr Gutscheine verkauft als vorher. Anders lässt sich sowas auch nicht finanzieren. An den angeblichen Zweck, Werbung und Neukundenrequirierung, glaubt ja wohl niemand mehr wirklich.

    Angeblich dürfen pro Person maximal 5 Gutscheine gekauft werden, tatsächlich gibt es keine Beschränkung. Vor Wochen konnte man „Sparcards“ für 35,- kaufen, von denen ab morgen pro Person „bis zu zehn Stück“ gegen Amazon-Gutschein getauscht werden können, darüber hinaus kann man weitere Gutscheine zum ausgelobten Preis erwerben.

    Ein Deal für Zocker. Kann sein, dass auch diesmal noch ein Schnäppchen drin ist, vielleicht läuft dieses System noch ein paar Runden.

     
  3. Kolja
    Kolja (Liveshopping-Team) sagt

    Der Deal ist jetzt online!

     
  4. Kurtchen sagt

    33000 (!) von den insg. 20000 Wink sind nach ein paar Stunden schon weg, und nun wette ich auf eine weitere Erhöhung auf min. 75.000!
    Muss ja auch, da alleine 75.000 Sparcards verkauft wurden, die zum Tausch gegen Amazongutscheine berechtigen.
    So liegt das Geld nun drei Monate bei quicker, bevor die Käufer etwas bekommen, und immer glauben noch manche, das sei alles in Ordnung so.