°

Komplett kostenlose Handyverträge mit Handys ab 1 Euro z.B. Samsung Galaxy Y

 
Veröffentlicht am 20. April 2012 von ombo
Kategorie: Elektronik-Deals | Handy Deals
11
 
Weiterempfehlen:

Für 1 Euro gibt es z.B. das HTC Explorer oder Samsung Galaxy Y! Und das ganze auch noch ohne die blöden Testoptionen oder Mindestnutzung!

Es werden 2 Verträge zu je 9,95 abgeschlossen, die dann mtl. von Sparhandy erstattet werden. Mtl. sind 50 Freiminuten inklusive.

Der Vertrag gehört außer für die Freiminuten weggelegt, ansonsten kann man hier günstig an ein neues Smartphone gelangen. Es muß lediglich jeweils eine SMS zur Anschlußgebührbefreiung geschickt werden.

 

Schreibe einen Kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

SmileBig SmileGrinLaughFrownBig FrownCryNeutralWinkKissRazzChicCoolAngryReally AngryConfusedQuestionThinkingPainShockYesNoLOLSillyBeautyLashesCuteShyBlushKissedIn LoveDroolGiggleSnickerHeh!SmirkWiltWeepIDKStruggleSide FrownDazedHypnotizedSweatEek!Roll EyesSarcasmDisdainSmugMoney MouthFoot in MouthShut MouthQuietShameBeat UpMeanEvil GrinGrit TeethShoutPissed OffReally PissedMad RazzDrunken RazzSickYawnSleepyDanceClapJumpHandshakeHigh FiveHug LeftHug RightKiss BlowKissingByeGo AwayCall MeOn the PhoneSecretMeetingWavingStopTime OutTalk to the HandLoserLyingDOH!Fingers CrossedWaitingSuspenseTremblePrayWorshipStarvingEatVictoryCurse

Kommentare:

  1. ombo sagt

    Die Ersparnis beim RAZR liegt bei 233 Euro!!!

     
  2. afaagh sagt

    … kann man die Smartphones auch mit anderen SIM-Karten nutzen, oder haben die ein Sim-Lock???

     
  3. ombo sagt

    Laut versch. Admins anderer Blocks ohne Lock!

     
    • ombo sagt

      “Handys, die von Sparhandy angeboten haben weder Simlock oder Netlock noch Branding, sofern in der Handybeschreibung nicht ausdrücklich darauf hingewiesen wird.”
      FAQ

       
  4. Mavv sagt

    Verstehe ich das richtig?

    ich kaufe für 1€ das Handy z.B. und habe „KEINE“ mtl. Gebühren? es wird nichts von meinem Konto für die beiden Sim-Karten abgezogen?

    MfG

     
    • thomas sagt

      Nicht ganz. Es wird was abgebucht (9,95) von Talkline und von Sparhandy 9,95 raufgebucht.

       
      • Kurtchen sagt

        Ja, so geht das!!!!

        Die haben aus Versehen zuviele Mobiltelefone eingekauft und müssen die nun schnell wieder loswerden, notfalls verschenken. Diese Unternehmen bestehen zu 95% aus reiner Menschenliebe! Deshalb beschäftigen diese Firmen auch keine knallhart rechnenden Kaufleute sondern vor allem Praktikanten und Fußpfleger. Unter uns, bitte nicht weiter sagen: tatsächlich machen all die Netzbetreiber ihr Geld mit Drogenhandel und Prostitution, der ganze Handykram ist nur fürs Image.

        Du zahlst:

        einmalig
        für das Mobiltelefon 1,00 (oder mehr, je nach Modell)
        2x Anschlußgebühr 59,90
        Kündigungsschreiben 3,80 (mindestens)

        dazu monatlich
        2x Grundgebühr 19,90

        Die Anschlußgebühren werden dir, wenn du zwei SMS abschickst wie in der Angebotsbeschreibung genannt, nach acht bis zwölf Wochen auf deinem Tarifkonto gutgeschrieben und mit den Kosten fürs Telefonieren verrechnet, du bekommst es also nicht in bar oder auf dein Girokonto zurück.

        Außerdem verspricht dir der Anbieter, dass er dir zwei Jahre lang jeden Monat 19,90 auf dein Konto überweist. Wenn er nicht zwischendurch in Konkurs geht, wird er das wohl auch tun.

        Dafür hast du zwei Verträge an der Backe, mit denen du dein Smartphone nicht sinnvoll nutzen kannst. Du brauchst also noch einen dritten Vertrag mit möglichst vielen Flats, der kostet auch nochmal ab 20 € aufwärts, wenn er was taugt.

        Die Netzbetreiber werden dich also dahingehend beraten, diese zwei für dich ungünstigen Verträge gegen sinnvolle, und teurere!, zu wechseln.
        Und nun rechnet sich das auch für diese Unternehmen. Du zahlst mehr, als wenn du gleich ein besseres Mobiltelefon mit einem (!) vernünftigen Vertrag gewählt hättest.
        Hältst du dich für besonders schlau und legst die SIMS samt Verträgen in die Schublade, wirst du möglicherweise feststellen, dass die Erstattung der Anschlußgebühr nur mit tatsächlich vertelefonierten Gebühren verrechnet wird, nicht aber mit dem Grundpreis. Und versehentlich bucht der Anbieter zuviel Geld von deinem Konto ab, ein Computerfehler, der sich nicht mal eben schnell und unbürokratisch am Telefon beseitigen lässt. Von nun an verschickst du Einschreiben mit Rückschein, weil die einfachen Beschwerdebriefe seltsammerweise nie ankommen. Am Ende hast du einen dicken Hals und viel Geld für nichts bezahlt.

        Wer das nicht glaubt, soll doch bitte mal gugeln, Ärger mit Netzbetreiber oder so.

         
  5. Kurtchen sagt

    Nachtrag:

    Im o.a. Beitrag sollten eigentlich Tags die nicht ganz ernstgemeinten Absätze kenntlich machen. Da hab ich wöhl was falsch gemacht. Bitte den Anfang nicht ernst nehmen.

     
  6. beobachter sagt

    Wieso nur habe ich schon gestern abend gewußt, daß ich heute sowas von Dir lesen muß? So langsam mache ich mir Sorgen. Hast Du schon mal über professionelle Hilfe nachgedacht (Arztrechnung kannst ja an Talkline schicken)?
    Die Anschlußgebühren werden im Nomalfall bereits auf der 2. Rechnung gutgeschrieben (spätestens 3.). Da man diese Karten, wie durch den Dealeinsteller beschrieben, „weglegen“ soll, entstehen auch keine Telefonkosten. Die rund 60 Euro werden dem Kundenkonto gutgeschrieben, so daß Talkline dann vom 2-4 Monat überhaupt nichts vom Konto abbucht. Sparhandy erstattet seine Grundgebühr trotzdem auch in dieser Zeit. Die Aussage, daß die Grundgebühr nur mit entstandenen Telefonkosten verrechnet wird, ist falsch. Es sei denn, daß man tatsächlich mit den Karten telefoniert. Aber so dumm wird hier wohl keiner sein.
    Ein Einschreiben bei der Post kostet in D 2,15 Euro. Niedersachsen gehört meines Wissens nach auch zu Deutschland.
    Wer in früheren Zeiten nicht in der Lage war, das Kleingedruckte zu lesen und einen Brief per Einschreiben loszuschicken, sollte sich hier nicht immer als besonders schlau profilieren.
    Sparhandy erstattet monatlich, nicht in einem Betrag am Anfang. Die Firma ist seit über 10 Jahren in diesem Bereich tätig und Marktführer. Sie zahlen pünktlich ohnen Probleme. Talkline natürlich hat nicht den besten Ruf, aber wer die Karten nicht nutzt, sollte da keine Probleme bekommen, da eh nur die GG abgebucht wird. Talkline ja oder nein muß jeder für sich selbst entscheiden; ohne“für“ Talkline zu sprechen, möchte ich erwähnen, daß man zu jedem Provider, zu jedem Versicherungsunternehmen und was da nicht sonst noch alles gibt, negative Einträge bei google findet.

    Auf Grund der Nachfrage von Mavv sollten die Dealeinsteller solcher Deals
    den Ablauf vielleicht etwas detaillierter beschreiben, damit es auch die „jungen Leute“ hier verstehen. Kurtchen, Du kannst gerne auf Deine negativen Erfahrungen aufmerksam machen bzw. auf das, worauf man achten sollte. Aber bitte in gemäßigter Wahl der Worte.

    Und bevor Du wieder denkst, daß sich P…k oder K…ja hier hinter einem Namen verstecken: Nein, es ist nicht so. Mich nerven einfach Deine ewig blöden Kommentare!

     
    • Kurtchen sagt

      Lieber beobachter!

      Danke für deine Aufmerksamkeit. Ich müsste lügen, wollte ich behaupten, dass mich dein Kommentar kalt gelassen hätte. Du schreibst: „So langsam mache ich mir Sorgen. Hast Du schon mal über professionelle Hilfe nachgedacht?“ Das hatte ich bisher nicht, nein. Ich nehme an, du würdest mir zuraten?

      Und weiter gibst du mir zu verstehen: „Mich nerven einfach Deine ewig blöden Kommentare!“ Entschuldige bitte, das habe ich nicht gewußt. Gut, dass du es mir jetzt so deutlich gesagt hast.

      Nochmals danke für deine Offenheit und alles Gute für dich!
      Dein Kurtchen

       
  7. Nancy sagt

    Hab das HTC auch gerade bestellt, werde es dann wieder bei E..y verkaufen. Hab ich schon ein paar mal mit Sparhandy so gemacht und hat bisher immer ohne Probleme funktioniert! Alles Quatsch was mein Vorredner hier schreibt…!