°

Gratis: Historischer Roman – Der Schreiber – als eBook

 
Veröffentlicht am 5. April 2014 von Pfennigfuchser
Kategorie: Amazon-Deals | eBook-deals | Kostenlose Deals
0
 
Weiterempfehlen:

Der Schreiber Historischer Roman von Claudia Gudelius
Ein sehr gut geschriebener, super recherchierter historischer Abenteuerroman.

Konquistadores,Ketzer und Folterknechteund heilige Inquisition, – dazu ein mutiger Schreiber, der sich seinen Mund nicht verbieten lässt.

Kurzbeschreibung
GONZALO PORRAS, spanischer Kaufmannssohn, flieht im 16. Jahrhundert vor der Inquisition nach Peru, wo er als Schreiber ins Heer des Eroberers Pizarro gerät. Als Chronist der Conquista dokumentiert er nicht nur die Bekehrungsversuche der Dominikaner. Fasziniert vom geheimen Wissen der untergehenden Inka-Kultur, versucht er auch dieses zu bewahren. Durch einen Mordanschlag am Hals verletzt, wird er zum stummen Zeugen christlicher Grausamkeit und dem Wissensreichtum indianischer Völker. Seine Notizen hütet er als Beweismaterial. Er rettet sie bei seiner abenteuerlichen Reise quer durch den südamerikanischen Kontinent und versteckt sie, zurück in Europa, für ein verständigeres Zeitalter.
Seine Kenntnisse und Schreibkünste sind auch in der Alten Welt gefragt. Seine Fähigkeiten bringen ihn in ebenso privilegierte wie brisante Situationen in Antwerpen, Paris, Venedig und Florenz. Immer auf der Hut vor der Inquisition kann er dem schönen Geschlecht nicht ganz widerstehen. Doch es sind gerade diese Liebschaften, die seinem Leben Sinn und Ziel geben. Hat ihn die indianische Heilerin Collya die Geheimnisse der Pflanzen gelehrt, so prophezeit ihm die Magd Katharina ein Ereignis am Sternenhimmel. Erfüllt sich ihre Weissagung, wird sein Leben nicht umsonst gewesen sein. Voller Bangen wartet Porras auf die Himmelserscheinung bei Nacht …
Als seine Schriften im 20. Jahrhundert gefunden werden, scheint sich der Traum des Scrittore zu erfüllen: Die zweifelhaften Missionierungsversuche werden aufgedeckt, das großartige Wissen in Astronomie und Heilkunde der Indianer bestätigt. Doch nach wochenlanger kritischer Auseinandersetzung mit dem Vermächtnis des Lo Scrittore, wollen einflussreiche Kreise der heutigen Zeit sein Werk vernichten.
Der Roman beginnt und endet in Venedig, einer Stadt, die den weltoffenen Geist im 16. Jahrhundert bewahren konnte und so zur Zuflucht für den Schreiber Gonzalo Porras wurde.

CLAUDIA GUDELIUS hat einen einfallsreichen historischen Abenteuerroman geschrieben. Anhand ihrer farbenprächtigen Schilderung macht sie kulturgeschichtliche Zusammenhänge begreifbar und verknüpft selbst noch Theorien von Leonardo da Vinci und Persönlichkeiten wie Johannes Kepler mit dem abenteuerlichen Geschehen. Geboren 1951 in Bad Tölz, studierte sie in München aztekische Sprache und Medizin. Sie promovierte über indianische Heilkunde und war Fliegerärztin der Luftwaffe. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern in der Jachenau. Der Schreiber ist ihr erster von inzwischen sieben Romanen.
Über den Autor und weitere Mitwirkende
Claudia Gudelius hat über indianische Heilkunde promoviert und beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit der Geschichte der nordamerikanischen Indianer. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern in einem kleinen Dorf in Oberbayern. Bisher erschien von ihr der Roman Der Schreiber.

 

Schreibe einen Kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

SmileBig SmileGrinLaughFrownBig FrownCryNeutralWinkKissRazzChicCoolAngryReally AngryConfusedQuestionThinkingPainShockYesNoLOLSillyBeautyLashesCuteShyBlushKissedIn LoveDroolGiggleSnickerHeh!SmirkWiltWeepIDKStruggleSide FrownDazedHypnotizedSweatEek!Roll EyesSarcasmDisdainSmugMoney MouthFoot in MouthShut MouthQuietShameBeat UpMeanEvil GrinGrit TeethShoutPissed OffReally PissedMad RazzDrunken RazzSickYawnSleepyDanceClapJumpHandshakeHigh FiveHug LeftHug RightKiss BlowKissingByeGo AwayCall MeOn the PhoneSecretMeetingWavingStopTime OutTalk to the HandLoserLyingDOH!Fingers CrossedWaitingSuspenseTremblePrayWorshipStarvingEatVictoryCurse

Kommentare:

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare.