Ein Herz für Kinder: Fan bei der Deutschen-Post werden und die Deutsche-Post spendet 5 €

 
Veröffentlicht am 10. November 2011 von samantha
Kategorie: Off-Topic
7
 
Weiterempfehlen:

Hallo ihr vielen Deal-Jäger. Wie oft habt ihr schon über Facebook auf  „Gefällt mir“ geklickt für einen netten Gutschein/Rabatt etc. Aktuell gibt es bei der Deutschen Post eine nette Aktion:
 
Wenn ihr Fan werdet, spendet die Deutsche Post 5 € an „Ein Herz für Kinder“. Man muss der Zusendung von E-Mails zustimmen, aber ihr könnt diese Zustimmung jederzeit wieder unter „Privatsphäre-Einstellungen“ –>  „Anwendungen und Webseiten“ ganz einfach deaktivieren.

 

Schreibe einen Kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

SmileBig SmileGrinLaughFrownBig FrownCryNeutralWinkKissRazzChicCoolAngryReally AngryConfusedQuestionThinkingPainShockYesNoLOLSillyBeautyLashesCuteShyBlushKissedIn LoveDroolGiggleSnickerHeh!SmirkWiltWeepIDKStruggleSide FrownDazedHypnotizedSweatEek!Roll EyesSarcasmDisdainSmugMoney MouthFoot in MouthShut MouthQuietShameBeat UpMeanEvil GrinGrit TeethShoutPissed OffReally PissedMad RazzDrunken RazzSickYawnSleepyDanceClapJumpHandshakeHigh FiveHug LeftHug RightKiss BlowKissingByeGo AwayCall MeOn the PhoneSecretMeetingWavingStopTime OutTalk to the HandLoserLyingDOH!Fingers CrossedWaitingSuspenseTremblePrayWorshipStarvingEatVictoryCurse

Kommentare:

  1. samantha sagt

    Achso hier der Direktlink: http://www.facebook.com/efiliale?sk=app_209820259090339

    Aktuell ist die Spendensumme bei 59.025 € Smile

     
  2. norbsen
    norbsen sagt

    wollte ich auch grad posten – gute Aktion!

     
  3. gast sagt
     
  4. elli sagt

    Für die Post eine extrem billige Imagekampagne. Kostet niemand wirklich etwas, aber alle fühlen sich gut dabei. Faszinierend, würde Mr. Spock sagen. Man darf nix Böses sagen, ist ja was Gutes…

     
    • Kolja
      Kolja (Liveshopping-Team) sagt

      Es schadet aber auch keinem und für mich wird die Post dadurch nicht sympathischer Grin

       
      • elli sagt

        Wohl wahr, lieber Kolja! Es gibt nix gutes, außer man tut es. Mich treibt ein schlechtes Gewissen auch jedesmal, bei derartigen – vom Unternehmen knallhart durchkalkulierten und recht lukrativen – Aktionen trotzdem mitzumachen.
        Was kostet eine verifzierte Adresse, was eine Imagekampagne, was eine große facebook-Fangemeinde? Hinter „Herz für Kinder“ steht die Bildzeitung, die die Spendengelder unter Nennung der großzügigen Firmen als eigenen Erfolg bejubeltt. Da könnten einem die Marzipankartoffeln wieder hochkommen, nicht?

        Vielleicht sollte ich Post, Coca Cola und Konsorten einfach mit ihrem zynischen Gedöns ignorieren und das durch eure Deals gesparte Geld eine Weile beiseite legen und dann an WorldVision spenden? Was meinst du? Macht jemand mit?

         
  5. angelina sagt