Amazon Plus Programm – niedrigpreisige Artikel ab einem Gesamtbestellwert von 20 Euro

 
Veröffentlicht am 5. Januar 2013 von samantha
Kategorie: Amazon-Deals | Off-Topic
8
 
Weiterempfehlen:

Bei Amazon gibt es LEIDER einige Neuigkeiten. Das sogenannte „Amazon Plus Programm“. Wahllos werden damit Artikel (meist unter 5 €) gekennzeichnet, welche NICHT versandkostenfrei bestellt werden können, falls der Warenkorb 20 € unterschreitet, sogar bei Amazon Prime-Kunden! Ein Beispiel: „Queen Games 61011 – Kingdom Builder Erweiterungsmodul 2: Höhle“ ist für 4,99 € zu haben, allerdings nur, wenn ein Kunde noch Artikel im Wert von 15,01 € zusätzlich in den Warenkorb legt. Tut man dies nicht, kann man den Artikel nicht bestellen!

 

Schreibe einen Kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

SmileBig SmileGrinLaughFrownBig FrownCryNeutralWinkKissRazzChicCoolAngryReally AngryConfusedQuestionThinkingPainShockYesNoLOLSillyBeautyLashesCuteShyBlushKissedIn LoveDroolGiggleSnickerHeh!SmirkWiltWeepIDKStruggleSide FrownDazedHypnotizedSweatEek!Roll EyesSarcasmDisdainSmugMoney MouthFoot in MouthShut MouthQuietShameBeat UpMeanEvil GrinGrit TeethShoutPissed OffReally PissedMad RazzDrunken RazzSickYawnSleepyDanceClapJumpHandshakeHigh FiveHug LeftHug RightKiss BlowKissingByeGo AwayCall MeOn the PhoneSecretMeetingWavingStopTime OutTalk to the HandLoserLyingDOH!Fingers CrossedWaitingSuspenseTremblePrayWorshipStarvingEatVictoryCurse

Kommentare:

  1. aLex sagt

    Kundenfreundlich oder nicht?

    In den Beispielen sieht es einerseits so aus, als handle es sich um echte Zugaben, z. B. „Bluray Ich – einfach unverbesserlich“ für 4,98 statt 14,98, andererseits zeigt dein Beispiel einen Artikel, der anderswo auch 4,99 € kostet. Und dann wird es richtig ärgerlich.

    Ich bin Prime-Kunde, gerade weil ich da nicht auf den Mindestbestellwert achten muss. Wenn sich dieses Plus-Programm ein/zweimal negativ auf meine Wünsche auswirkt, ist die Prime-Kündigung sofort unterwegs. Dann kann ich mir den Jahresbeitrag auch sparen.

     
  2. Florian sagt

    Leider besonders häufig bei Artikeln für Kleinkinder/Babys (zB Schnullis, Rasseln, ..) zu finden. Mad

     
  3. nightmaredj
    nightmaredj sagt

    … da zeigt sich wieder einmal, daß ebay und co. immer noch interessant sein können. damit spielt amazon die kleinbestellungen der konkurrenz zu! ich selbst habe gerade gestern händeringend einen 1euro artikel gesucht, um versandkostenfrei bestellen zu können No No No

     
  4. sepplmann sagt

    Eure Armut kotzt mich an! Ihr wißt doch, wie schlecht es um den „großen Fluß“ bestellt ist.Kauft Euren Kindermüll halt beim Chinamann um die Ecke, also ebay…
    Silly

     
  5. nightmaredj
    nightmaredj sagt

    @seppelmann dumme sprüche kann jeder machen, selbst aber im Internet nach den schnäppchen schauen – frage mich nur, wer hier ärmer ist …. looser

     
  6. Thorsten sagt

    Tja, da haben sicher zu viele Amazon Prime Kunden das System mit dem kostenlosen Versand überstrapaziert und ständig solche Pfenningsartikel wie oben einzeln bestellt.

    Sollte doch wohl völlig klar, dass Amazon da gegensteuert, oder glaubt jemand, die machen einen Gewinn bei einem 5€ Artikel, wo dann sicherlich 2€-3€ für den Versand aufgewendet werden müssen?

     
    • aLex sagt

      Prime kostet den Normalkunden 29€ im Jahr. Dafür istschon einiges an Versandkosten gut abgedeckt, zumal der Primekunde ja nicht ständig unter der 20er Grenze bleibt. Seit ich Primekunde bin, komme ich auf drei bis vier Einkäufe im Monat, da macht Amazon garantiert keinen Verlust.

      Wenn der Versender jetzt gegensteuern muss, dann doch eher, weil er diesen Service bestimmten Zielgruppen (z.B. Studenten) einfach schenkt.

       
  7. sepplmann sagt

    @nightmaredj
    „… händeringend einen 1euro artikel gesucht, um versandkostenfrei bestellen zu können…“
    Na dann, frag Dich mal…!
    Laugh