°

50€ amazon Gutschein für 40€ bei quicker.com kaufen (15.000 Stück)

 
Veröffentlicht am 16. Dezember 2011 von peterpan
Kategorie: Gutschein Deals
4
 
Der Deal ist abgelaufen!
Weiterempfehlen:

Bitte beachten: Garantierter Gutscheinversand: 03. Januar 2012

 

Schreibe einen Kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

SmileBig SmileGrinLaughFrownBig FrownCryNeutralWinkKissRazzChicCoolAngryReally AngryConfusedQuestionThinkingPainShockYesNoLOLSillyBeautyLashesCuteShyBlushKissedIn LoveDroolGiggleSnickerHeh!SmirkWiltWeepIDKStruggleSide FrownDazedHypnotizedSweatEek!Roll EyesSarcasmDisdainSmugMoney MouthFoot in MouthShut MouthQuietShameBeat UpMeanEvil GrinGrit TeethShoutPissed OffReally PissedMad RazzDrunken RazzSickYawnSleepyDanceClapJumpHandshakeHigh FiveHug LeftHug RightKiss BlowKissingByeGo AwayCall MeOn the PhoneSecretMeetingWavingStopTime OutTalk to the HandLoserLyingDOH!Fingers CrossedWaitingSuspenseTremblePrayWorshipStarvingEatVictoryCurse

Kommentare:

  1. Kurtchen sagt

    SCHNEEBALLALARM!!!!!!!!

    10 Euro Vorteil bei 40 Euro Einsatz. Ich verweise auf Ellis Kommentar beim letzten Deal:

    http://www.liveshopping-aktuell.de/top-quicker-deal-wieder-online-50euro-aral-tankkarte-fuer-40euro/

    Und wie es aussieht, hat sie nicht ganz falsch gelegen: Tatsächlich werden die Abstände zwischen den Aktionen kürzer, die Zahl der verkauften Gutscheine steigt von Mal zu Mal höher, jetzt sind es schon 20000 (!!!!).

    Die Gutscheine aus der letzten Aral-Aktion sind noch nicht alle verschickt, da läuft bereits die nächste Aktion, und leider leider ist Amazon angeblich nicht in der Lage, die Gutscheine zeitnah zur Verfügung zu stellen, sondern erst im Januar. (Bös, wer da auf den Gedanken kommt, die Jahresbilanz müsse noch etwas geschönt werden.)

    Für einen Kundenvorteil von 200000 Euro werden 800000 Euro auf einem quicker-Konto zwischengelagert.

    Hinter all dem steht eine GmbH, und das heißt für die Gutscheinkäufer: wenn weg, dann weg!

     
  2. elli sagt

    Ich wollte dazu eigentlich gar nichts mehr sagen. Aber gerade hat quicker die Zahl der Gutscheine auf 30.000 erhöht. Das sind bereits mehr als doppelt soviele wie bei der jüngsten Aralaktion, und die Auslieferfrist der Aral-Gutscheine ist noch nicht mal abgelaufen. Der Einsatz ist inflationär. Es geht jetzt schon um 1.200.000 €, die von Käufern wochenlang vorgeschossen werden müssen, damit sie vielleicht einen bescheidenen Gewinn erzielen können.

    Diese Gutscheinverkäufe sind absolut unseriös. Ginge es quicker tatsächlich darum, neue Kunden an sich zu binden, dann könnte es das mit kostenlosen 5€-Gutscheinen oder mit 20für10€-Gutscheinen effektiver und risikoärmer erreichen. Ich bin fest davon überzeugt, dass das alles mit einem riesigen Knall und großem Wehklagen enden wird, es ist nur noch eine Frage der Zeit.

     
    • Kurtchen sagt

      Bereits heute früh waren alle 30000 Gutscheine verkauft, ein Großteil wahrscheinlich auch schon bezahlt.
      Die Aral-Gutscheine aus der letzten Aktion wurden teilweise wohl schon frühzeitig verschickt, wesentlich schneller als beim Mal davor jedenfalls. Zumindest ein Teil davon per eMail, obwohl Postversand angekündigt war. Diese Gutscheine sind angeblich unabhängig vom Lieferdatum erst ab heute gültig.

       
  3. Kurtchen sagt

    Heute abend gegen 19.30 Uhr scheinen alle Gutscheine tatsächlich per Mail verschickt worden zu sein.
    Wenn nun nicht in den nächsten 10 Tagen wieder so eine Aktion startet, dann nehme ich alle meine furchtsamen Bedenken zurück.